DRS Bunte Leiste

Bewegung verbindet – Rollstuhlsport macht Schule

Das Projekt „Bewegung verbindet – Rollstuhlsport macht Schule“ wurde durch die Partner Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e.V. (BSSA), BG Klinikum Bergmannstrost Halle gGmbH und Deutscher Rollstuhlsportverband e.V. (DRS) im März 2011 initiiert.

Es steht unter der Schirmherrschaft von Sachsen-Anhalts Kultusminister Marcus Tullner und wird maßgeblich von Lotto Sachsen Anhalt sowie von der Unfallkasse Sachsen-Anhalt gefördert. In der Projektumsetzung engagiert sich das BG Klinikum Bergmannstrost besonders stark, so u. a. mit der Stelle des Projektkoordinators. 

„Nachhaltige Projekte für Schülerinnen und Schüler sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Verbandsarbeit. Durch eigene Erfahrungen können junge Menschen im Umgang mit Menschen mit Handicap sensibilisiert werden“, erläutert BSSA-Geschäftsführerin Andrea Holz.

„Die größtmögliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben nimmt für uns als überregionales Unfallkrankenhaus eine zentrale Stelle ein. Der Rollstuhlsport bietet hier eine sehr gute Möglichkeit, Berührungsängste abzubauen, das gegenseitige Verständnis und damit das Miteinander zu stärken“, so Dr. Hubert Erhard, Geschäftsführer des BG Klinikums Bergmannstrost Halle.

Ziele des Projektes

  • Aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Behinderung
  • Schülerinnen und Schüler werden für das Lebensumfeld von Menschen mit Behinderungen sensibilisiert (Selbsterfahrung)
  • Abbau von Hemmschwellen und Berührungsängsten gegenüber Menschen mit Behinderungen durch Erfahrungsaustausch mit "echten" Rollstuhlfahrern als Projektbegleiter
  • Sport als Maßnahme zur Integration von Menschen mit und ohne Behinderung

Inhalte des Projektes

  • Grundtechniken des Rollstuhlfahrens
  • Erste spielerische Erfahrungen im Umgang mit dem Rollstuh
  • Bewältigung von Alltagshindernissen mit dem Rollstuhl
  • Hilfestellung für Rollstuhlfahrer geben können

Zielgruppe und Umsetzung

  • für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe neun von Sekundar- , Ganztags- und Gesamtschulen sowie Gymnasien
  • das Projektteam steht montags und donnerstags zur Verfügung
  • a) Projekttag an der Schule und
  • b) Praxistag am BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Anmeldung & Info

>>> Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen über das Projekt. - Auch auf Facebook werden aktuelle News geteilt.

Ansprechpartner

Projektkoordination
Volker Möws
BG Klinikum Bergmannstrost Halle
Merseburger Str. 165
06112 Halle (Saale)
Fon 0345 1327236
Mobil 0176 13264043
Fax 0345 1326313

#Zadonk - mit deiner Schulklasse zur WM!

Sei live dabei - Rollstuhlbasketball WM 2018 in Hamburg

Projektpartner

Projektförderer