DRS Bunte Leiste

Inklusion durch Sport

Die BGW macht mobil – machen Sie mit!

Bewegung ist wichtig - für Körper, Geist und Seele. Sie hält uns fit und stärkt unser Immunsystem und das Wohlbefinden. Regelmäßige körperliche Aktivität ist der Schlüssel zu mehr Gesundheit und ein „Dranbleiben" gelingt am besten, wenn die Sportart oder das Bewegungsprogramm auch wirklich zu Ihnen passt.

Die BGW unterstützt ihre Versicherten deshalb individuell dabei, die richtige Aktivität zu finden und diese dann auch regelmäßig auszuüben.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Regelmäßige Bewegung ...

  • verbessert die physische und psychische Gesundheit, 
  • fördert den Aufbau der Muskeln, 
  • erhält und verbessert die Bewegungsfähigkeit und die kognitiven Fähigkeiten, 
  • steigert das seelische und körperliche Wohlbefinden, 
  • stärkt das Immunsystem, 
  • verbessert den Schlaf, 
  • beugt Stress vor und baut ihn ab, 
  • legt den Grundstein für einen aktiven Lebensstil auch im Alter, 
  • erhält die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit und 
  • schafft Gelegenheit für soziale Kontakte.

Die BGW hilft und unterstützt Sie

Wir stellen Ihnen einen Sport- und Bewegungscoach zur Seite, der gemeinsam mit Ihnen eine passende Aktivität findet und Sie bei der Umsetzung unterstützt. Egal, ob Sie nur eine regelmäßige Bewegung oder eine dauerhafte sportliche Aktivität, z. B. in einem Verein, suchen: Bewegung und Sport sollte ein beständiger Begleiter in Ihrem Leben werden.

Die BGW Sport- und Bewegungscoaches

Der Coach sucht mit Ihnen Aktivitäten in Ihrer Nähe, die Ihren Interessen und Neigungen entsprechen und hilft bei der Auswahl des für Sie passenden Sport- und Bewegungsangebotes. Er steht Ihnen als Ratgeber auf dem Weg zu mehr Bewegung oder Sport unterstützend zur Seite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie Ihre Reha-Managerin oder Ihren Reha-Manager noch heute darauf an. Nähere Informationen zu den BGW Sport- und Bewegungscoaches:

Diplom-Sportlehrer Peter Richarz

  • Schwerpunkt sporttherapeutische Rehabilitation und Behindertensport
  • Sporttherapeut am BG Klinikum Hamburg
  • Leiter des Referates Mobilität und Inklusion beim Deutschen Rollstuhlsportverband
  • Übungsleiter und Trainer im Behindertensport
  • Rollstuhl- und Mobilitätstraining 

 Diplom-Sportlehrer Alois Gmeiner

  • Sportlehrer am Collegium Josephinum Gymnasium Bonn
  • Cheftrainer und Abteilungsleiter Leichtathletik beim SSF Bonn e.V.
  • Trainer im Behindertensport u.a. beim Rollstuhl-Basketball und Rennrollstuhlsport
  • Athletik-Trainer Frauen-Bundesliga bei Bayer Leverkusen
  • Personal-Trainer Leichtathletik und Fußball

Ansprechpartner

Peter Richarz
c/o BG Klinikum Hamburg
Bergedorfer Straße 10
21033 Hamburg
Fon 040 7306 3814
Fax 040 7306 1390

Inklusion durch Sport