DRS Bunte Leiste
06.03.2019

Wir trauern um Klaus Kinkel

Ehrenpräsident des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes verstorben

Klaus Kinkel beim Besuch der Rollstuhlbasketball EM 2007 in Wetzlar

2017 war Kinkel (ganz rechts) zu Gast beim DRS-Verbandstag - Archivfotos: © DRS

Fast zwanzig Jahre lang war Dr. Klaus Kinkel als DRS-Ehrenpräsident Pate des deutschen Rollstuhlsports. Am Wochenanfang ist der ehemalige Bundesaußenminister und Vizekanzler nun mit 82 Jahren verstorben.

Der Sport für Menschen mit Behinderungen lebt davon, dass er von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ins allgemeine Bewusstsein gebracht wird. Klaus Kinkel war genau dafür ein Garant und so ließ er sich nicht nehmen - trotz seines engen Terminkalenders - bei einzelnen Rollstuhl-Sportveranstaltungen persönlich vor Ort zu sein. 

Wir werden sein Andenken in Ehren halten. 

Der Vorstand und die Mitarbeiter des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes