DRS Bunte Leiste
21.02.2019

Vorletzte DPEL-Spielwochenende steht an

Einladung zum Spieltag der Deutschen Para-Eishockey-Liga in Wiehl

Am kommenden Wochenende 23./24.02.2019 steht das vorletzte DPEL-Spielwochenende in der Saison 2018/19 an. Wiehl wird zum zweiten Mal Gastgeber sein, da aus organisatorischen Gründen weder Langenhagen noch Hannover die vier Spiele ausrichten kann. Die Para-Eishockeycracks fühlen sich seit dieser Saison sehr wohl in der Eissporthalle an der Mühlenstr. 23, da die Stadt als Hallenbetreiber einige Umbauarbeiten vornahm, die den Spielern zugute kommen. Nur ein Beispiel sei erwähnt: Die Banden vor den Mannschaftsboxen und den Strafbänken sind aus Plexiglas, so dass ein ungehinderter Blick auf die Eisfläche gewährleistet ist. Vorbildlich! 

Im Einzelnen werden die folgenden vier Matches anstehen, die auf der Zielgeraden der deutschen Meisterschaft Hochspannung versprechen:

  • Samstag, 23.02.2019, 10:45 Uhr, Ice Lions vs. Weserstars Bremen
  • Samstag, 23.02.2019, 17:00 Uhr, TuS Wiehl ESC vs. Angry Birds
  • Sonntag, 24.02.2019, 07:00 Uhr, Ice Lions vs. TuS Wiehl ESC
  • Sonntag, 24.02.2019, 08:45 Uhr, Weserstars Bremen vs. Angry Bird

Für die drei Gastteams wird die Frage anstehen, ob dem mit 18 Punkten führenden TuS Wiehl ESC noch Steine in den Weg zur Deutschen Meisterschaft gelegt werden können, um beim letzten Spielwochenende in Berlin-Charlottenburg eine allerletzte Chance zur Änderung der Tabellensituation zu haben. Diese Herausforderung wird das Spielwochenende im Oberbergischen begleiten; Spannung ist wieder einmal vorprogrammiert, aber nicht bzgl. der Wetterkapriolen wie in der offenen "Städtischen Kunsteisbahn Dachau" (wir berichteten!). Die Eissporthalle Wiehl hat ein Dach...! 

Kinka

>>> www.para-eishockey.de/dpel-die-liga-1/