DRS Bunte Leiste
06.02.2019

Auftakt der TalentTage in Köln

DBSJ plant 2019 bundesweit 22 TalentTage - Start ist Donnerstag in der Domstadt

(brsnw) Es ist der Auftakt von insgesamt 22 TalentTagen an 16 verschiedenen Standorten bundesweit. Vier der TalentTage finden in Nordrhein-Westfalen statt. Bei diesen Schnuppertagen geht es vor allem darum, verschiedene Sportarten für Menschen mit Behinderung auszuprobieren, Hemmnisse zu überwinden und sportliche Talente zu finden.

Den Auftakt macht Köln. In Kooperation mit der Sportstadt Köln und dem Stadtsportbund Köln ermöglichen der BRSNW, gemeinsam mit seiner Sportjugend, DBSJ und Förderschulen, Kindern und Jugendlichen die Chance auf selbstbestimmte Teilhabe. Veranstaltungsort ist wie in den Vorjahren das Gelände der Deutschen Sporthochschule. Den Schwerpunkt bildet in Köln der Schwimm- und Wassersport. Sportlich, aktive Wasserratten kommen beim Para Schwimmen auf ihre Kosten und tauchen im wahrsten Sinne des Wortes ein in die Welt des Behindertensports. Alles steht unter dem Motto „Entdecke deine sportlichen Talente.“ Im Rollstuhlbasketball können zudem ein paar Körbe geworfen, beim Rollstuhlparcours Hindernisse überwunden werden. Für Menschen mit Sehbehinderung werden die Sportarten Goalball und Showdown ein echtes Highlight.

Nächste Ziele der TalentTage in Nordrhein-Westfalen sind Bottrop, Düsseldorf und Wiehl. In Bottrop stehen im Juni die Sportarten Para Leichtathletik, Handbike und der Rollstuhlparcours im Vordergrund. Auf den 10. und 11. Juli in Düsseldorf dürfen sich vor allem Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung freuen, wenn sich alles rund um Blindenfußball dreht. Dazu wurden Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Sehen aus Düsseldorf eingeladen. Ein wintersportliches Highlight bildet der abschließende TalentTag im September in der Sportschule Wiehl. Dort, wo die Penguins zuhause sind, können die Sportarten Para Eishockey und Para Curling kennengelernt und ausprobiert werden. Die genaue Terminierung der Talenttage in Bottrop und Wiehl wird noch bekannt gegeben.

Das Ziel der TalentTage: Jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport vor Ort zu ermöglichen. Natürlich mit der Hoffnung, diese Kinder und Jugendlichen zu einem regelmäßigen Training im Verein zu motivieren. Darüber hinaus können bei diesen Aktionstagen auch lokalbezogene Talentsichtungen veranstaltet werden mit Blick auf die jungen Sportler*innen und Sportler, die bereits in einer Sportart aktiv sind und höhere Ziele anstreben. So werden Talente im Optimalfall Schritt für Schritt an den Leistungssport herangeführt.

>>> mehr auf: www.dbs-npc.de/talenttage.html - Hier findet Ihr auch eine Terminübersicht aller 2019 geplanten TalentTage.