DRS Bunte Leiste
30.01.2019

Open Air in Bayern

Einladung zum Spieltag der Deutschen Para-Eishockey-Liga in Dachau

Nachdem in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden das letzte Spielwochenende in der "Deutschen Para-Eishockey-Liga" (DPEL) absolviert wurde, wartet nunmehr die "Städtische Kunsteisbahn" - so der offizielle Name des Eisstadions in Dachau - auf die Cracks der vier Teams. 

Dieses Stadion ist ein Kulthighlight im DPEL-Jahreskalender, weil hier ein in die Jahre gekommenes Areal bespielt wird. Kein Dach, alles offen, Naturholz-Banden und -Kabinen - so die Traditionsbedingungen, die früher in Bayern üblich waren. 

"Wir hatten schon alles: Wintersonne, die blendete und nachmittags sehr schön anzusehen unterging, Regen, Schnee, Wind, einfach das, was Winterwetter in Oberbayern anzubieten hat...!", so die Spieler einhellig zum Spielort Dachau. So fahren Spieler und Betreuer immer sehr gerne in den Süden, um Samstag und Sonntag die folgend gelisteten Spiele auszutragen: 

Spielort Dachau                                                                

02.02.2019 - 14:00 Uhr - Angry Birds vs. Weserstars Bremen
02.02.2019 - 16:00 Uhr - Ice Lions vs. TuS Wiehl ESC
03.02.2019 - 08:30 Uhr - Weserstars Bremen vs. Ice Lions
03.02.2019 - 10:30 Uhr - Angry Birds vs. TuS Wiehl ESC 

Die sportliche Ausgangssituation sieht so aus, dass die Wiehl Penguins mit weißer Weste unangefochten nach sechs Spielen mit 18 Punkten auf Platz 1 stehen. Dies lässt die anderen Teams nicht ruhen; man wird versuchen, in Dachau den Turnaround zu schaffen, um noch einmal ein Wörtchen im Kampf um die Deutsche Meisterschaft mitzureden. Spannung ist also angesagt!

>>> www.para-eishockey.de/dpel-die-liga-1/