DRS Bunte Leiste
23.11.2018

Sensationeller zweiter Platz

Ehrung für Trainer der Para-Tischtennis-Nationalmannschaft

Ziegler mit dem WM-Team 2018 - Foto: © Hannes Doesseler

Der Bundestrainer der Para-Tischtennis-Nationalmannschaft Volker Ziegler und sein Trainerteam haben bei der Wahl zum „Trainer des Jahres“ initiiert vom Verband deutscher Tischtennis-Trainer einen sensationellen zweiten Platz belegt. 

Gewonnen hat die Wahl Herren-Bundestrainer Jörg Rosskopf, gleich dahinter folgte das Team des Deutschen Behindertensportverbandes vor dem Trainer von Borussia Düsseldorf Danny Heister und Zsolt Hollo. Abgestimmt hat eine Jury bestehend aus namhaften aktiven und ehemaligen Trainern sowie Vertretern der Medien, der Bundesligen und der Firma Tibhar. 

Das Para-Tischtennis-Trainer-Team war bereits im letzten Jahr nominiert und wurde auch damals mit nur einer Stimme hinter dem Bundestrainer der Jungen Xiaoyong Zhu Zweiter. 

Ziegler zeigt sich komplett überrascht von diesem erneuten zweiten Platz: „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“, so der Bundestrainer. „Dass wir bei der Wahl vor Danny Heister landen, der mit Borussia Düsseldorf im letzten Jahr immerhin das Triple gewonnen hat, ist schon der Wahnsinn! Eine tolle Anerkennung für das gesamte Team!“ 

Das Trainerteam der Para-Tischtennis-Nationalmannschaft:

Volker Ziegler (Bundestrainer), Momcilo Bojic (Co-Trainer), Michele Comparato (Co-Trainer), Hannes Doesseler (Co-Trainer), Eric Duduc (Co-Trainer), Andreas Escher (Co-Trainer), Fabian Lenke (Co-Trainer), Charly Weber (Co-Trainer), Michael Fuchs (Video-Analyst), Thorsten Leber (Sportpsychologe)

>>> www.vdtt.de/basis-trainer-des-jahres-2018

Text: Sonja Scholten