DRS Bunte Leiste
12.11.2018

DRS-Pokal – Viertelfinal-Paarungen stehen fest

29 Teams waren in der Vorrunde am Start

Das Wochenende vom 10. – 11. November stand ganz im Zeichen des DRS-Pokals 2018/19. In insgesamt acht Vorrunden-Gruppen spielten 29 Teams, zusammengesetzt aus der 1. und 2. Bundesliga sowie den Regionspokalsiegern, den Einzug in das Viertelfinale um die begehrte Trophäe aus. Bereits am Samstag setzten sich dabei die BSC Rollers Zwickau, Hannover United, die Doneck Dolphins aus Trier, die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden sowie der amtierende Pokalsieger RSV Lahn Dill in ihren Gruppen durch.

Ihnen folgten am Sonntag Nachmittag dann die zweite Garde der BG Baskets Hamburg, die RSB Thuringia Bulls sowie die RBB München Iguanas. Direkt im Anschluss loste Spielleiter Peter Röder live vor Ort in Bayreuth die Begegnungen des bevorstehenden Viertelfinals aus, welches am 15. und 16. Dezember 2018 ausgespielt wird ...

>>> Den vollständigen Bericht gibt es auf:
www.drs-rbb.de/2018/11/12/drs-pokal-%c2%bc-final-paarungen-stehen-fest/