DRS Bunte Leiste
13.04.2018

Die letzte Winterreise führte nach Südtirol

Stimmen zum Osterskikurs in Ladurns

Die Teilnehmer der Frühjahrsreise in den winterlichen Alpen. - Foto: Privat

Wie jedes Jahr fand der Osterskikurs im italienischen Ladurns in Südtirol statt. Das Hotel Alpin ist einfach unübertroffen mit den tollen behindertengerechten Zimmern, dem Schwimmbad und Sauna-Bereich. Und dem köstlichen Essen. Die 200 Meter zum Lift dauern zu Fuß nicht mal 5 Minuten. Die Mittagspausen auf der gemütlichen Ladurner Hütte stärken für die 2. Runde am Nachmittag. Aber am besten können es sowieso die Teilnehmer beschreiben:

Lasse 
Ich fand an den meisten Tagen das Wetter und die Zeit auf der Hütte super! Das einzige was ich nicht so gut fand, war der sulzige Schnee (Anmerkung für Sommersportler: typische Frühjahrsschneecharakteristika von eisig, firnig bis sulzig - hier: leicht angetaut und weich) am Nachmittag. Sonst war es ein wunderschöner Urlaub! 

Max 
Der Skiurlaub war super schön, die Zeit ging zu schnell vorbei! Es war wie jedes Jahr eine entspannte und lustige Gruppenathmosphäre! Das Highlight der Woche waren die Talabfahrten und die schönen Stunden auf der Hütte! 

Felix
Dieses Jahr war die Skifreizeit „Ski und Cappucino“ ein großer Erfolg für mich. Ich bin ich das erste Mal alleine die Talabfahrt gefahren! Dies habe ich auch Stefan, dem Skilehrer für die Monoski-Fahrer, zu verdanken, der so geduldig mit mir die Piste heruntergefahren ist! Ein großer Dank geht auch an meinen tollen Begleiter Alex. Der Kurs ist ein tolles Gesamtpaket! 

Luis
Wie jedes Jahr war die Woche Skifahren an Ostern sehr schön und alle haben sich gut verstanden. Ich hoffe, wir haben nächstes Jahr genauso viel Spaß! 

Bruno 
Die Woche war wie jedes Jahr sehr schön, was vor allem durch das wunderbare Essen, die gute Gruppendynamik und das Hotel zustande kam. Krönender Abschluss war das für alle Arten von Skigeräten interessant gesteckte Rennen. 

Christian  
Wir hatten sehr gute Schneeverhältnisse. Das Essen im Hotel war sehr lecker! 

(Felix von Plotho, Monoskifahrer)

>>> mehr zum Skifahren mit Behinderung auf www.monoskikurs.de