DRS Bunte Leiste
14.12.2017

Medaillen für PyeongChang 2018 vorgestellt

Die Paralympischen Medaillen 2018 (Foto: © POCOG)

Das Organisationskomitee POCOG hat die Medaillen für die Paralympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen PyeongChang präsentiert.

Die Medaillen, entworfen von dem südkoranischen Designer Lee Suk-woo, symbolisieren die Kultur und Tradition des Landes. Auf der Vorderseite der im Durchmesser etwa neun Zentimeter großen Medaillesind die drei Paralympischen Agitos abgebildet. Auf der Rückseite ist das Logo der Winterspiele 2018, die Sportart und die jeweilige Disziplin zu sehen. Die horizontalen Linien auf Vorder- und Rückseite sollen die Paralympischen Werte repräsentieren. Der Rand ist mit koreanischen Schriftzeichen versehen, übersetzt bedeuten diese: „PyeongChang 2018 Paralympische Winterspiele“.  Zusätzlich trägt jede Medaille eine Prägung in Blindenschrift.

Quelle: DBS