DRS Bunte Leiste
31.05.2017

Leopold Dejworek geehrt

Verleihung der silbernen Ehrennadel des DRS an Ulmer Sporttherapeuten

Peter Richarz (re) überreicht Leopold Dejworek (li) die silberne Ehrennadel des DRS. - Foto: Annette Kahl

Im Rahmen der 3o. Jahrestagung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie (DMGP) in Ulm erhielt Leopold Dejworek die silberne Ehrennadel des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes aus den Händen von Peter Richarz (DRS-Referat Klinik, Lehre & Breitensport). "Leo hat nicht nur den Arbeitskreis Sporttherapie ins Leben gerufen, sondern war auch von Beginn an sehr intensiv als "Schnittstellen-Supporter" zwischen Klinik und DRS-Vereinen aktiv!", so Richarz bei der Laudatio.

Für die zwei Kongress-Tage hatte der Sporttherapeut der Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU) für den Arbeitskreis Sport spannende und aktuelle Themen vorbereitet:

  • Interozeption bei Anorexie, Bulimie und Adipositas
  • Moderne Behandlungsmethoden der Depression
  • Achtsamkeit und ihre Auswirkung auf Interozeption
  • Emotionsregulation und Stressempfinden
  • sowie Praxis und Theorie Tischtennis & Tetraplegie (Material, Techniken, Besonderheiten, Videoanalyse)

Vielen Dank Leopold!

>>> www.dmgp-kongress.de
>>> www.rku.de