DRS Bunte Leiste
07.09.2016

Einzel-Auslosung erfolgt

Lösbare Aufgaben für deutsche Tischtennis-Spieler in Rio

Thomas Brüchle - Foto: Sonja Scholten

Endlich wissen die deutschen Tischtennisspieler und -spielerinnen, mit wem sie es in der Gruppenphase der Paralympischen Spiele 2016 zu tun bekommen. Am Dienstagvormittag fand die Auslosung für die Einzelwettbewerbe statt, große Überraschungen blieben dabei aus deutscher Sicht aus. 

Die Setzung für das Einzel erfolgte nach den Platzierungen in der September-Weltrangliste, die am 02.09.16 veröffentlicht wurde – die Auslosung richtete sich nach dem sogenannten „Modified Snake System“. Dabei werden die Höchstplatzierten der Weltrangliste zunächst als Gruppenköpfe gesetzt und anschließend die nächstplatzierten Spieler jeweils in Grüppchen zugelost. 

Den Startschuss für das deutsche Team geben Thomas Brüchle und Thomas Schmidberger am Donnerstag (08.09.16) in der Wettkampfklasse 3 bereits um 9.00 Uhr (14.00 Uhr deutsche Zeit). Brüchle startet als amtierender Europameister gegen den Jordanier Abu Jam Osama, während Schmidberger auf Maksin Damian aus Rumänien trifft – beides lösbare Aufgaben. Für Juliane Wolf (WK 8), Lena Kramm (WK 9) und Valentin Baus (WK 5) beginnen die Wettkämpfe ebenfalls schon am brasilianischen Donnerstagvormittag. Während Wolf gegen die Ungarin Zsofia Arloy ebenso wie Baus gegen den Lokalmatadoren Claudiomiro Segatto gute Siegchancen hat, wird es für Nachrückerin Lena Kramm gegen die Weltranglisten-Vierte Karolina Pek (POL) schon kniffelig. Doch die junge Pfaffenhoferin will bei ihren ersten Paralympics keinen Ball verloren geben - und schließlich muss jedes Spiel erst einmal gespielt werden. 

Am Donnerstagnachmittag starten dann auch die beiden Titelverteidiger aus London, Holger Nikelis (WK 1) und Jochen Wollmert (WK 7) in die Paralympics 2016. Nikelis tritt gegen den Ungarn Endre Major an und Wollmert hat mit dem Weltranglisten-Zweiten Maks Nikolenko (UKR) direkt ein hartes Spiel zum Auftakt.

Auch für den dritten „Dreier“ im Bunde von Brüchle und Schmidberger, Jan Gürtler, beginnen die Spiele am Abend mit einer hohen Hürde: Der Berliner trifft in seinem ersten Match auf Zhao Ping aus China. Zu diesem Zeitpunkt werden Brüchle und Schmidberger ihre zweiten Gruppenmatches bereits hinter sich und hoffentlich bereits den Sprung ins K.O.-Feld geschafft haben. Die junge Borussin Sandra Mikolaschek (WK 4) trifft zu Beginn ihres Wettbewerbs um 20.40h (1.40 h deutsche Zeit) auf die in Weltrangliste einen Platz höher notierte Serbin Nata Matic, während Juliane Wolf zeitgleich ihr zweites Gruppenspiel gegen die Goldfavortin in der WK 8, Thu Kamkasomphou aus Thailand absolviert. Lena Kramm (WK 9) beschließt den ersten Wettkampftag der Tischtennis-Spieler schließlich mit einem Duell gegen die Brasilianerin Danielle Rauen. 

Erst am Freitag starten Stephanie Grebe und Thomas Rau in der WK 6. Beide haben mit den vor ihnen gesetzten Gegnern Maryna Lytovchenko (UKR) und David Wetherill (GBR) schwere, aber nicht unlösbare Aufgaben vor sich. 

Die Gruppenansetzungen der deutschen Tischtennis-Spielerinnen
(Zeitangaben in MESZ)

Holger Nikelis vs. Endre Major (HUN) 08.09.2016, 16.00 Uhr (21.00 Uhr)
Holger Nikelis vs. Young Dae Joo (KOR) 09.09.2016, 12.20 Uhr (17.20 Uhr)

Thomas Brüchle vs. Abu Jame Osama (JOR) 08.09.2016, 9.00 Uhr (14.00 Uhr)
Thomas Brüchle vs. Youngill Jeyong (KOR) 08.09.2016, 19.20 Uhr (0.20 Uhr) 

Jan Gürtler vs. Ping Zhao (CHN) 08.09.2016, 20.00 Uhr (1.00 Uhr)
Jan Gürtler vs. Shinichi Yoshida (JPN) 09.09.2016, 20.00 Uhr (1.00 Uhr)

Thomas Schmidberger vs. Maksin Dacian (ROU) 08.09.2016, 9.00 Uhr (14.00 Uhr)Thomas Schmidberger vs. Anorak Lawong (THA) 08.092016, 19.20 Uhr (0:40) 

Sandra Mikolaschek vs. Nada Matic (SRB) 08.09.2016, 20.40 Uhr (1.40 Uhr)
Sandra Mikolaschek vs. Lisa Daniela di Toro (AUS) 09.09.2016, 13.40 Uhr (18.40 Uhr) 

Valentin Baus vs. Claudiomiro Segatto (BRA) 08.09.2016, 12.20 Uhr (17.20 Uhr)
Valentin Baus vs. Jack Hunter-Spivey (GBR) 09.09.2016, 10.20 Uhr (15.20 Uhr) 

Stephanie Grebe vs. Maryna Lytovchenko (UKR) 09.09.2016, 11.00 Uhr (16.00 Uhr)
Stephanie Grebe vs. Katarzyna Marszal (POL) 10.09.2016, 11.40 Uhr (16.40 Uhr) 

Thomas Rau vs. David Wetherill (GBR) 09.09.2016, 11.40 Uhr (16.40 Uhr)
Thomas Rau vs. Ibrahim Hamadtou (EGY) 09.09.2016, 19.20 Uhr (0:20 Uhr) 

Jochen Wollmert vs. Maksym Nikolenko (UKR) 08.09.2016, 18.00 Uhr (23.00 Uhr)
Jochen Wollmert vs. Stephane Messi (FRA) 09.09.2016, 17.20 Uhr (22.20 Uhr)

Juliane Wolf vs. Zsofia Arloy (HUN) 08.09.2016, 9.40 Uhr (14.40 Uhr)
Juliane Wolf vs. Thu Kamkasomphou (THA) 08.09.2016, 20.40 Uhr (1.40 Uhr)
Juliane Wolf vs. Mengyi Pan (CHN) 09.09.2016, 18.00 Uhr (23.00 Uhr)

Lena Kramm vs. Karolina Pek (POL), 08.09.2016, 10.40 Uhr (15.40 Uhr)
Lena Kramm vs. Danielle Rauen (BRA) 08.09.2016, 21.20 Uhr (2.20 Uhr)
Lena Kramm vs. Guiyan Xiong (CHN) 09.09.2016, 21.20 Uhr (2.20 Uhr)

Das deutsche TT-Team für Rio
Holger Nikelis (WK1, RSC Köln), Thomas Brüchle (SV Salamander Kornwestheim), Jan Gürtler (RSC Berlin),  Thomas Schmidberger (Borussia Düsseldorf) (alle WK 3), Sandra Mikolaschek (Borussia Düsseldorf, WK 4), Valentin Baus (BSG Duisburg/Borussia Düsseldorf, WK 5), Stephanie Grebe (Borussia Düsseldorf), Thomas Rau (RBS Solingen) (beide WK 6), Jochen Wollmert (Borussia Düsseldorf, WK 7), Juliane Wolf (BSG Offenburg WK 8), Lena Kramm (BSV München, WK 9)

Trainer
Volker Ziegler (Bundestrainer),  Michele Comparato, Hannes Doesseler, Andreas Escher, Eric Duduc (alle Co-Trainer)
Physiotherapeutinnen
Cornelia Blase, Angelika Lütkenkorst

Alle Details zum Tischtennis gibt's auf:
www.rio2016.com/en/paralympics/table-tennis

>>> zur offiziellen Webseite der Spiele
>>> zum Deutschen Paralympischen Team
>>> zur Paralympics Zeitung
>>> zum DRS WhatsApp-Service

Text: Sonja Scholten