DRS Bunte Leiste
23.06.2016

Basketballer treffen auf brasilianische Auswahl

Internationale Sportförderung macht Kurzzeitprojekt möglich

Eindrücke vom Aufeinandertreffen der deutsch-brasilianischen Schüler und Sportler. - Fotos: DRS

Derzeit befindet sich unsere Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft zum Kultur- und Bildungsaustausch in Brasilien. Dazu gastiert die Herrenauswahl zusammen mit dem brasilianischen Team im ANDEF, einem brasilianischen paralympischen Trainingsstützpunkt.

Neben gemeinsamen Trainingseinheiten gab es auch zwei offizielle Spielbegegnungen, bei denen unser Team von der Deutschen Schule Rio de Janeiro durch ein lautstarkes Publikum unterstützt wurde. Zu beiden Spielen reisten rund 100 Schülerinnen und Schüler aus Rio an und sahen einen deutschen Sieg (69:59) und eine Niederlage (62:77). Im Nachgang der beiden Spiele beantwortete das Team viele Fragen der Kids und stand auch für „Selfis“ zur Verfügung. Für die Kinder und Jugendlichen waren die Spiele ein tolles Erlebnis und sie freuen sich schon darauf, das Team bei den Paralympics in Rio de Janeiro im September live bejubeln zu dürfen.  

Vergangenen Sonntag gab es ein volles Kulturprogramm: Bereits um 8 Uhr startete das Sportler-Team Richtung Rio, um die Christusstatue zu besuchen. Anschließend gab es typisch brasilianisches Essen am Strand von Ipanema.

Für die restlichen Tage steht neben weiteren kulturellen Entdeckungen noch ein Besuch in der Deutschen Schule Rio de Janeiro an. Das Team wird dort gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Unterrichtseinheiten abhalten.

>>> zum ANDEF-Projekt
>>> zur Deutschen Schule Rio de Janeiro