DRS Bunte Leiste
10.05.2016

Neuer gebrauchsfertiger Einmalkatheter mit Auffangbeutel

B. Braun informiert zum Thema Inkontinenz

Ab sofort ist das Actreen Hi-Lite Set verfügbar. B. Braun bietet den gebrauchsfertigen Einmalkatheter zum intermittierenden Selbstkatheterismus Actreen Hi-Lite in der Setvariante mit einem integriertem Urinauffangbeutel von einem Liter Fassungsvolumen und Antirefluxventil an. Mit dem angeschlossenen Auffangbeutel kann der von Inkontinenz Betroffene sich überall diskret katheterisieren. Das Actreen Hi-Lite Set ergänzt das bestehende Portfolio aus Actreen Hi-Lite Cath, Actreen Mini Cath & Actreen Mini Set.

Actreen Hi-Lite Set ist faltbar und somit diskret zu verstauen. Die speziell entwickelte innovative Gelbeschichtung hält den Actreen Katheter bis zu einer Stunde feucht und gleitfähig. Der Katheter ist sofort einsatzbereit und muss nicht aktiviert werden. Durch die besondere Wasser-Glyzerin-Beschichtung lässt sich der Katheter mühelos einführen und entfernen – egal wie viel Zeit für die Katheterisierung benötigt wird. Das Kathetermaterial TPO – Thermoplastic olefin – ist besonders formstabil und hält auch höheren Temperaturen stand. Actreen Hi-Lite verfügt über atraumatisch abgerundete und besonders hoch platzierte Katheteraugen, was ein vollständiges Abfließen des Restharns aus der Blase unterstützt.

Der Katheter ist außerdem DEHP-, PVC- und latexfrei. Durch die spezielle Verpackung lässt sich Actreen Hi-Lite Set sicher entnehmen. Eine Griffhilfe am abgeflachten Konnektor des Katheters ermöglicht ein sicheres steriles Einführen. Der Anwender kann sich katheterisieren, ohne den Katheter zu berühren.

Jede Verpackungseinheit beinhaltet zusätzlich eine kleine Tasche für unterwegs. Alle Actreen Katheter sind als Hilfsmittel verordnungsfähig.

>>> mehr auf www.bbraun.de/de/patienten/kontinenz.html