DRS Bunte Leiste
01.04.2015

DRS Jahresaktion unter dem Motto "Gemeinsam was ins Rollen bringen"

Wir suchen Euer sportlich-inklusives Event!

Unter diesem Motto steht nicht nur unsere bundesweite Imagekampagne, sondern auch unsere diesjährige Jahresaktion: Wir möchten den Rollstuhlsport auf breiter Basis präsentieren, zum Sporttreiben motivieren, die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen aufzeigen und die Gesellschaft für das Thema Inklusion sensibilisieren - damit Hindernisse und Barrieren nicht nur im Alltag, sondern vor allem in den Köpfen abgebaut werden.  

Darüber hinaus dient die Kampagne auch unseren DRS-Vereinen, die eigens dafür eingesetzte Werbemittel für Ihre Arbeit vor Ort nutzen können und sollen. Unter www.ins-rollen-bringen.de haben unsere Vereine die Möglichkeit ihr Sportangebot einem breiten Publikum vorzustellen und von Interessierten besser gefunden zu werden.

Die bundesweiten Aktionen - unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Arbeit und Soziales Andrea Nahles - starten vielversprechend mit starken Argumenten: Die Förderung von Inklusion ist eine zentrale Forderung der Vereinten Nationen an Deutschland und einhelliger politischer Wille; Inklusion ist die Voraussetzung für eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an unserer Gesellschaft, der Abbau von Barrieren kommt dabei uns allen zugute. 

Unsere Kampagne kann jedoch nur ein Anfang sein: Alle Maßnahmen und Aktionen lassen sich fortsetzen und weiterdenken - um uns, unseren Partnern und Sponsoren im Einsatz für den Behindertensport in Deutschland langfristige und nachhaltige Aufmerksamkeit zu sichern. 

Alle Vereine, Fachbereiche, Mitglieder, Sportler und interessierte Rollstuhlfahrer sind dazu aufgerufen - auf dem Weg zu einem neuen inklusiven Leben - spannende Events zu entwickeln und sich mit diesen beim DRS zu bewerben. Die besten Ideen werden ausgezeichnet. - Einsendeschluss der formlosen Bewerbung ist der 30.06.2015.

Hier geht es zu den Jahresaktionen des DRS.