DRS Bunte Leiste
07.01.2014

rollstuhlsport.de im neuen Look

Hamburg, 07.01.2014 – Neues Jahr, neuer Look! Zum Start von 2014 präsentiert sich rollstuhlsport.de im neuen Design. Die Webseite des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes e.V. (DRS) hat jetzt nicht nur einen neuen Anstrich bekommen, sondern wurde auch inhaltlich aktualisiert, damit sich jeder noch schneller und einfacher informieren kann.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Um die Arbeitsschwerpunkte des DRS deutlicher hervorzuheben, wurden drei neue Rubriken eingeführt: Aus- und Fortbildung, Projekte und Aktionen sowie Termine und Events.
 
Die Seiten der 28 Sportarten wurden neu und einheitlich gestaltet sowie mit Flyern, Links und weiterführenden Informationen ergänzt.
 
Unter Presse & Medien finden Journalisten frei nutzbare Symbolbilder des Rollstuhlsports zum Download in Druckauflösung. Eine Liste der DRS-Publikationen gibt einen Überblick über die bestellbaren DRS-Medien.
 
Die Nachrichten sind jetzt thematisch den acht Hauptrubriken zugeordnet und nach Unterrubriken sortiert.
 
Jeder Rubrik und jedem Projekt sind Ansprechpartner zugewiesen.

Ihr Feedback und Fragen schicken Sie bitte an maria.surzukova(at)rollstuhlsport.de

Maria Surzukova
Öffentlichkeitsarbeit
Deutscher Rollstuhlsport-Verband e.V. (DRS)
maria.surzukova(at)rollstuhlsport.de
Tel. 040-7306-1645
www.rollstuhlsport.de
 
___________________________________________________________________
 
Über den DRS:
Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) hat es sich als Fachverband des Deutschen Behinderten-Sportverbandes (DBS) zur Aufgabe gemacht, den Rollstuhlsport zu fördern und zu entwickeln. Über 9.000 Rollstuhlnutzer sind in mehr als 330 Vereinen des DRS organisiert. Zum vielfältigen Angebot gehören mittlerweile 28 Sportarten, die bundesweit in Fachbereichen und Arbeitsgemeinschaften organisiert sind.