Schach auf dem Eis


Curling

Das Rollstuhlcurling ist als erstes eine Mannschaftssportart, die unglaublich viel Spaß macht! Dabei ist es ein Sport, der sehr taktisch geprägt ist und sich im Vergleich zum Fußgängercurling nur in einem unterscheidet... Es wird nicht gewischt!


Man kann Curling vergleichen mit Schach auf dem Eis. Jeder einzelne Spieler ist bei seinen Abgaben hochkonzentriert, um den bestmöglichsten Spielzug zu machen. Entscheidend dabei ist der SKIP (Mannschaftsführer), der in den meisten Fällen das taktische Vorgehen bestimmt. Hierbei gibt es eine unendliche Vielzahl von Spielzügen, auf die dementsprechend taktisch reagiert werden kann.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Freundschaft bei diesem Sport. Da es ein Mannschaftssport ist, sind hier Teamfähigkeit und Dialogfähigkeit ganz zentrale Punkte. Spaß gibt es allemal dabei und das sogar über die Grenzen hinaus. So pflegt der Fachbereich Curling gute Beziehungen zu Schweizer Mannschaften.

Jährlich wird ein Freundschaftsturnier veranstaltet.  Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, damit sich der Kreis der Spieler stetig erweitert.

 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Curling

Martin Schlitt
Burgstraße 11 – G
60316 Frankfurt a.M.
Tel.(069
) 904 304 43
Fax (069) 904 304 41
Mobil (0162) 255 33 56
curling(at)rollstuhlsport.de
Homepage: www.rollstuhlcurling.de

Termine


Hier finden Sie eine Übersicht, über die kommenden Veranstaltungen und Wettkämpfe:

Aktuelle Termine Curling