DRS Bunte Leiste

Integra 2005 - Mach mit, sei fit, sei dabei

Worum es geht:
Im DRS Jahresprojekt 2005 soll vorrangig mit Methoden der Ganzheitlichkeit und des Peer Counsellin's die Integration und Begegnung von Frischverletzten Rollstuhlnutzern, Nichtbehinderten und bereits aktiven Rollstuhlsportlern aktiv gefördert werden. Durch die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten während regional angebotener Workshops wollen wir die Integration von Frischverletzten Querschnittpatienten und Fußgängern in die DRS- Vereine anbahnen. Neben den sozialen Aspekten stehen hierbei die gesundheitsfördernden sportlichen Aktivitäten im Bereich des Sportes in der Rehabilitation im Vordergrund.

Zielgruppe / Ziele:
Frischverletzte Rollstuhlnutzer --> Integration DRS - Verein
Nichtbehinderte --> Integration DRS - Verein
DRS Vereine um ihre RS- Angebote zu erweitern
Fußgängervereine um Rollstuhlsport bei sich neu aufzunehmen / integrieren / neue Angebote schaffen / DRS-Mitglied werden --> Rollstuhlsportverbreitung, Angebotsindividualisierung
Kommunale Strukturen ( DBS-LV / LSB / Schulen etc.) --> für RS-Sportstrukturen sensibilisieren, Angebote schaffen
Wie wollen wir das erreichen?
Es sollen in Kooperation Fachbereiche DRS/DRS-Vereine/Kliniken/Kommunen sportartspezifische Workshops stattfinden. (ca. 2 pro Sportart, bspw. im Nord-Westen/Süd-Osten)

Inhalte:
die Sportart wird durch Mitmachaktionen und den persönlichen Kontakt an die Workshopteilnehmer durch bereits aktive Sportler dieser Sportart näher gebracht
es wird die Möglichkeit des intensiven Austausch stattfinden
Aufklärungsarbeit, wo finde ich das nächste Angebot? Wer berät mich? Was ist zur Ausübung des Sportes notwendig?
Adressaufnahme, zwecks intensiver Begleitung

Mach mit, sei fit, sei dabei