DRS Bunte Leiste

Fortbildung

Fort- und Weiterbildungen sind ein Muss für Übungsleiter, auch im Rollstuhlsport. So können Sportvereine flexibel und zeitnah Trends aufgreifen oder neue medizinische oder sportwissneschaftliche Erkenntnisse in den Rehabilitationssport einfließen lassen.

Dazu werden vom DRS Lehrgänge ausgeschrieben, die den Übungsleitern und den Übungsleiterinnen neue fachliche Kompetenzen vermitteln und deren Qualifikationsprofil erweitern.

Dabei ist nicht allein das Lernen von Fakten gefragt, sondern es wird auch Kreativität gefördert, etwas um Sportarten oder Inhalte zu verändern und an spezifische Erfordernosse zu anzupassen. Insofern sind Übungsleiter im Behindertensport auch innovativ und gestalterisch tätig.

Nach: Anne Piepel-Taeger in aktiv dabei 01/12 "Der Übungsleiter im Behindertensport"